Archiv | September 2014

kuschelige tagesdecke zum einlümmeln

Tagesdecke-malebe-grau

So langsam geht es wieder los, am Morgen ist es kalt und ungemütlich und am Abend sitzt man eingekuschelt auf dem Sofa, da es draußen zu frisch ist.

Genau für diesen Fall habe ich diese kuschelige Tagesdecke gehäkelt…es dauert wirklich lange bis sie fertig ist, aber es lohnt sich.

Die Decke ist ca. 1,40 x 1,70 cm groß und ich habe zu Beginn 180 Luftmaschen mit Stärke 4,5 angeschlagen und gerippt gehäkelt, also die Nadel in die hintere Masche eingestechen, zunächst den Faden durch diese Masche ziehen und dann den Faden durch beide auf der Nadel befindenden Maschen ziehen.

Inzwischen häkle ich die Decke in blau noch einmal, diesmal wird es ein Geschenk. Dafür bin ich wie so oft in die Hamburger Wollehalle gefahren und habe die passende Farbe in meiner Wunschstärke auf einer Spule aufwickeln lassen. Für so große Projekte ist das genial, da man den lästigen Fadenwechsel nicht hat.

Hier einige Bilder von der Arbeit:

gerippt-häkeln-malebe.1             gerippt-häkeln-malebe.2

gerippt-häkeln-malebe.3             Tagesdecke-malebe-

Das wird noch etwas dauern…