Archiv | Dezember 2014

…weihnachtliches elchkissen zum kuscheln…

Elchkissen1-malebe

So langsam wird es draußen kalt und neben Tee und Keksen ist es besonders schön, sich auf ein kuscheliges Sofa zu lümmeln. In der Weihnachtszeit hole ich dann einige Motivkissen hervor.

Elchkissen3-malebe          Elchkissen2-malebe

Die Vorlage für dieses Elchkissen stammt aus dem Journal für die Frau Nr. 20/1999. Absolut zeitlos und immer wieder einsetzbar, ob nun für Decken, Tischläufer, Kerzen oder Lampenschirme.

Ich liebe es, mir alte Sammlungen vorzunehmen, es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken…

…leckere butterkringel…

Keksglas-Butterkringel-malebe.de

und wieder etwas aus der Weihnachtsbäckerei…heute gibt es Butterkringel!

Aus den folgenden Zutaten wird ein Teig geknetet und dann für eine Stunde im Kühlschrank kaltgestellt.

375 gr. Mehl

125 gr. Zucker

250 gr. Butter

2 Eigelb

2 Eßl Rahm

Butterkringel-1-malebe          Butterkringel2-malebe

 

Dann den Teig in kleinere Portionen zerteilen und zu langen dünnen Stangen formen. Aus jeweils ca. 10 cm nun einen Kringel formen (die linke und rechte Seite zur Mitte führen und festdrücken) und diesen in Hagelzucker drücken.

Die Kringel auf ein Backblech legen und ca 15 min bei 180 ° backen lassen, bis sie schön golden sind. Je nach Backofen können die Zeiten natürlich variieren.

Guten Appetit!

… köstliche zimtstangen…

Zimtstangen-dose-malebe

Wie gestern versprochen gibt es heute ein Rezept. Jedes Jahr schaue ich mit Begeisterung in all die schönen Zeitschriften und Bücher, um mir die vielseitigen Rezeptideen anzusehen. Am Ende backe ich dann die alten traditionellen Rezepte meiner Mutter. Das ist für mich Weihnachtsfeeling pur.

Am liebsten mag ich die Zimtstangen. Der Geruch von Zimt gehört für mich immer in die Weihnachtsküche.

Aus folgenden Zutaten wird ein Teig geknetet:  dann wird es zu langen Stangen geformt, mit den Fingern auf dem Backblech plattgedrückt und ca. 25 min bei 180 ° gebacken.

500 gr. Mehl

300 gr. Zucker

375 gr Butter

20 gr. Zimt

3 Eier        (davon 2 Eiweiß mit zusätzlich 300 gr. Zucker zu Eiweißguss verrühren)

dann wird der Teig zu langen Stangen geformt, mit den Fingern auf dem Backblech plattgedrückt und ca. 25 min bei 180 ° gebacken.

Zimtstange1-malebe       Zimtstange2-malebe

In der Zwischenzeit aus den 2 Eiweiß und 300 gr. Zucker eine Schaummasse herstellen und diese nach ca. 25 min. Backzeit auf die Stangen streichen. Weitere 10  min backen.

Zimtstange3-malebe                         Zimtstange3a-malebe

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Stangen schräg in kleine Streifen schneiden.

Zimtstange4-malebe

Fertig sind die Zimtstangen…guten Appetit!

…weihnachtlicher anhänger mit pailletten…

Pailettenanhänger-malebe

Diesen Paillettenanhänger hat meine Tochter für einen Weihnachtsbasar gemacht. An ihrer Schule wird jedes Jahr gebastelt und gebacken. Die entstandenen Produkte werden dann verkauft und der Erlös an soziale Einrichtungen gespendet. Eine gute Möglichkeit, den Schülern soziales Engagement zu vermitteln. Schön ist es zu sehen, wie stolz die SchülerInnen auf ihre Arbeit sind.

Der Rohling ist in Form einer Glocke aus Styropor. Diese wird mit Pailletten verziert. Durch viele kleine Nadeln halten die Pailletten.

Pailettenanhänger1-malebe

Das Ganze ist sehr mühselig, da es lange dauert, bis alle Stellen bedeckt sind aber es lohnt sich. Im Kerzenschein entsteht ein wunderschönes Glänzen und Leuchten!

Wer so richtig fleißig ist, macht am unteren Ende oder aber mit unterschiedlichen Farben ein Muster:

Pailettenanhänger2-malebe

Nun wird es für mich zu backen und wenn es so gelingt wie ich es mir wünsche, findet ihr hier ab morgen einige Rezepte von meiner Familie…

…weihnachtliches windlicht…

marmeladenglas-aufhänger-malebe

Eine Möglichkeit, den Kerzenzauber nach draußen zu verlagern, ist durch dieses verzierte Marmeladenglas gegeben. Mit Schablonen und einer Fensterglaspaste Sterne oder andere Motive auf das Glas bringen, dann mit Draht am Rand umwickeln fest umwickeln und einen Bogen als Aufhänger schlagen. Natürlich kann man auch mit Folie oder fertigen Motiven das Gals verschönern. Teelicht hinein, nach draußen an einen Baum hängen und fertig…

…besuch in lübeck auf dem weihnachtsmarkt…

IMG_4085

Wer hat eine Idee, wo diese Foto gemacht worden ist? Genau: in Lübeck! Dort habe ich gestern eine Freundin besucht, die im Heiligen-Geist-Hospital am Koberg immer Ausstellerin mit ihrer Metallkunst ist.

Lübeck ist immer einen Besuch wert, aber  in der Weihnachtszeit wirkt die Stadt sie wie verzaubert. Als Hamburgerin bringt es viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt umherzustreifen und sich in den individuellen Geschäften (Hüxstrasse!) umzusehen. Alles wirkt übersichtlich und nicht ganz so überfüllt wie in Hamburg, das liegt wahrscheinlich wohl auch daran, dass ich nicht am Wochenende dort war.

IMG_4080

Ein Besuch im historischen Niederegger Marzipangeschäft darf an an diesem Tag nicht fehlen und so landen Marzipankartoffeln und Brot in der Einkaufstasche. Es folgt ein ruhiger Bummel in der Einkaufstrasse, bei der unterschiedliche Stände zu bewundern sind.

IMG_4087

Ein Highlight ist der Besuch der vielen Aussteller im alten Hospital am Koberg. Nach Lust und Laune kann man nach neuen Anregungen suchen und zu fairen Preisen Handgemachtes erwerben. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

    IMG_4096

IMG_4103

Solltet ihr also etwas Zeit haben…auf nach Lübeck!

…weihnachtliche anhänger aus stoff…

Stern-malebe

Ein klassisches Motiv zur Weihnachtszeit ist der Stern. Mit unterschiedlichen Stoffresten, zu fünf gleichgroßen Rauten zugeschnitten kann man wunderschöne bunte Sterne anfertigen. Die Rückseite kann ebenfalls in unterschiedlichen Stoffen oder in nur einer Farbe zugeschnitten werden. Links zusammennähen, eine Seite offen lassen, auf rechts drehen und -nachdem mit Füllwatte gestopft-zusammennähen. Fertig!

In klein gearbeitet für den Tannenbaum oder an Äste gehängt, in groß für das Sofa zum Kuscheln oder ohne Füllung genäht für den gedeckten Weihnachtstisch (so gesehen in der Living at home)  Alles ist möglich!

Eine sehr meditative Arbeit, denn je kleiner die Raute, desto „fummeliger“ die ganze Arbeit. Das lenkt herrlich vom Alltagstress ab. Dabei kommen einem dann bis besten Ideen, zum Beispiel für tolle Weihnachtsgeschenke…

…lichterglanz aus dem glas…

Kerze-malebe

Heute ein wenig Kerzenzauber für euch…

Das Glas ist mit einer Paste für Fensterscheiben bestrichen. Vorher legt man eine Schablone mit dem gewünschten Motiv auf. Es gibt diverse Anbieter für dieses Bastelmaterial.

Ihr könnt auch Sterne aus weißer Fensterscheibenfolie ausschneiden. Diese drückt ihr auf das Glas. Die Folie ist so beschaffen, dass sie gut hält und trotzdem leicht zu entfernen ist. Als Unterlage habe ich einen Stern aus Filz zugeschnitten.

 Jetzt noch eine Kerze hereinstellen, anzünden und …was immer ihr wollt!

…weihnachtlicher anhänger aus filz…

Hirsch-malebe

Gefunden bei…LandGang mein schöner Norden  Nr. 5 2013     🙂

Die Anleitung von diesem Hirsch habe ich bei meiner Mutter im Zeitschriftenstapel entdeckt und sofort nachgemacht.

Aus Filz gearbeitet kann dieser Hirsch auch draußen an einen Topf mit Buchsbaum oder Tanne gehängt werden, er macht sich aber auch am Adventskranz ganz gut.

Ich hänge ihn an Gläser mit selbstgemachtem Quittengelee…ein Geschenk, dass bisher immer gut angekommen ist…

…gehäkelte weihnachtskugel…

Weihnachtskugel-malebe

Heute findet ihr in meinem Kalender eine gehäkelte Weihnachtskugel. Das Innere besteht aus einer Styroporkugel, man kann aber auch einfach Füllwatte nehmen.

Die Kugel ist mit Nadelnummer 2,5 gehäkelt und hat einen Durchmesser von 6 cm.

In einem Fadenring 10 M häkeln, jede M verdoppeln. Nächste Runde jede zweite M verdoppeln. 1 Runde häkeln, dann jede vierte M verdoppeln. 1 Runde häkeln, dann jede fünfte M verdoppeln und in der nächsten Runde jede sechste M verdoppeln. Nun 10 Reihen häkeln. Anschließend die Kugel einsetzen und anhand der Form der Kugel die Maschen wie am Anfang entgegengesetzt wieder abnehmen. Den unteren Faden verstopfen, den oberen so vernähen, dass eine Aufhängung entsteht.

Hier eine Nahaufnahme:

weihnachtskugel-nah-malbe

Oh du fröhliche…