Archiv | November 2016

…ein knusperhäuschen ohne knusper…

frontansicht

Ich habe schon immer die Weihnachtzeit geliebt. Nein, ich lasse mich nicht von den vielen Menschen stressen, die muffig in den Geschäften herumirren. Ich finde es eine schöne Idee Andere zu beschenken und eine Freude zu bereiten.

Und natürlich wird unser Haus drinnen wie draußen ein wenig geschmückt, die Kerzen leuchten und viele selbstgemachte Dekorationen schwirren im Haus herum.

Bisher haben wir auch immer ein eigenens Hexenhaus gebacken und reichlich mit Süßigkeiten beklebt aber diese dann meistens gar nicht gegessen- war für eine Verschwendung!

Daher habe ich für dieses Jahr ein kleines Hexenhaus gehäkelt . Eine gute Gelegenheit den Schuppenstich zu üben, jedoch hätte ich das ohne YouTube-Anleitung wohl nicht geschafft…

seitenansicht

 

schuppenstich

 

Und jetzt geht es auf den Weihnachtsmarkt Glühwein genießen…