…einer ist immer anders…

Als ich vor vier Jahren mit meinem Blog angefangen habe, waren die Fußballfreunde mit von der Partie und ich habe anhand der Gestalltung unterschiedliche Charaktere beschrieben.

Schon seit längerer Zeit hört man mit Vorliebe immer wieder von einer Art Trumpeltier,  das in politischen Wäldern wildert.

Das aussehen kann variieren aber der Inhalt ist gleich: egoistisch, egozentrisch, unberechenbar, bockig wie ein Kleinkind, ohne Moral und Ethik, meistens männlich und immer öfter…im Abseits.

Und das ist genau der richtige Weg mit solchen Menschen umzugehen, sie auflaufen und  ins Abseits rennen lassen und selbst Energie sammeln um sich auf das Richtige zu fokussieren, die Zeit nicht mit aufregen und ärgern verschwenden, sondern das eigene Lassen und Tun beeinflussen.

Es gibt viel zu verändern und wenn jeder bei sich selbst anfängt anstatt andere zu kritisieren dann kommen wir voran.

Morgen ist das Finale der Fußballweltmeisterschaft…für viele war es eine Enttäuschung, es gab einige Überraschung und am Ende sind Frankreich und Kroatien die glücklichen Finalisten.

Möge der Bessere gewinnen!