…gehäkelte weihnachtskugel…

Weihnachtskugel-malebe

Heute findet ihr in meinem Kalender eine gehäkelte Weihnachtskugel. Das Innere besteht aus einer Styroporkugel, man kann aber auch einfach Füllwatte nehmen.

Die Kugel ist mit Nadelnummer 2,5 gehäkelt und hat einen Durchmesser von 6 cm.

In einem Fadenring 10 M häkeln, jede M verdoppeln. Nächste Runde jede zweite M verdoppeln. 1 Runde häkeln, dann jede vierte M verdoppeln. 1 Runde häkeln, dann jede fünfte M verdoppeln und in der nächsten Runde jede sechste M verdoppeln. Nun 10 Reihen häkeln. Anschließend die Kugel einsetzen und anhand der Form der Kugel die Maschen wie am Anfang entgegengesetzt wieder abnehmen. Den unteren Faden verstopfen, den oberen so vernähen, dass eine Aufhängung entsteht.

Hier eine Nahaufnahme:

weihnachtskugel-nah-malbe

Oh du fröhliche…

Schreibe einen Kommentar