regal mit marmeladengläsern

Manchmal sieht man etwas und dann ist es abgespeichert, woher es kommt, das ist vergessen. So geht mir das mit dieser Regalidee, die ich irgendwann gesehen haben. Das ist etwas her und ich weiß nicht, woher diese Idee stammt.

Wir haben im Keller mehrere Bilderleisten von IKEA (RIBBA), die wir eigentlich im Flur für die vielen schönen Familienfotos benutzen wollten. Dann haben wir aber gemerkt, das die Kanten stören und daher haben wir die Bilder anders angebracht. Was nun tun mit den Regalen!? Zurückbringen war schon zu spät…

In meinem kleinen Nähreich herrscht immer sehr viel Chaos. Ich habe alles doppelt und dreifach und dann finde, ich nichts,  weil ich nicht mehr weiß, in welcher Schublade es sich verbirgt. Nun habe ich mir das folgende Regal gebastelt…

 

malebe-regal-marmeladenglas

Im Grunde ist das ganz einfach: Der Marmeladendeckel wird an die Unterseite des Regals geschraubt. Solltet ihr die Schraube nicht ganz festziehen können, müsst ihr eine zweite Schraube reindrehen, dann habt ihr mehr Stabilität beim Auf- und abschrauben der Gläser.

Deckelan regal malebe

Nun wird das Regal an der Wand befestigt und die Gläser können dann individuell befüllt werden.

malebe-regal-marmeladenglas-gefüllt

By by Chaos !

Schreibe einen Kommentar