Tag-Archiv | DIY Idee

…weihnachtliches windlicht…

marmeladenglas-aufhänger-malebe

Eine Möglichkeit, den Kerzenzauber nach draußen zu verlagern, ist durch dieses verzierte Marmeladenglas gegeben. Mit Schablonen und einer Fensterglaspaste Sterne oder andere Motive auf das Glas bringen, dann mit Draht am Rand umwickeln fest umwickeln und einen Bogen als Aufhänger schlagen. Natürlich kann man auch mit Folie oder fertigen Motiven das Gals verschönern. Teelicht hinein, nach draußen an einen Baum hängen und fertig…

noch 11 Tage bis zur WM

Fussi

 

Darf ich vorstellen: mein kleiner Fußballfreund. Es tut mir leid, wenn ich euch schockiere aber ich liebe es, Fußball zu sehen und freue mich auf die bevorstehende WM 2014. Und wenn ihr es so gar nicht leiden könnt, dass euer Schatz die nächste Zeit völlig abwesend vor dem Fernseher hockt, dann arbeitet doch einfach parallel an kleinen Fußbällen, die man wunderbar kneten kann, wenn es so richtig spannend wird.

Wir treffen uns immer mit vielen Freunden um die Spiele anzusehen und als Dekoration habe ich ein eigenes 11-köpfiges-Team produziert, dass ich euch bis zum Start am 12. Juni vorstellen möchte.

Heute also das einfache Modell, bestehend aus 12 gehäkelten Fünfecken, jeweils sechs zusammengenäht und versetzt miteinander verbunden. Eine Stelle freilassen und erst nach dem Wenden und ausstopfen mit Watte verschließen.

Ein tolles Bild mit Erklärung findet ihr bei www.wehrfritz.de/pdf/wehrfritz_fussball_anhaenger.pdf.

Die Arme sind im Fadenring mit 5 M in schwarz begonnen, dann verdoppeln, dann auf 3 M verringern und mit weiß bis zur gewünschten Länge gehäkelt.

Hier die Seitenansicht :

Fussball

 

 

Für die Füße 2 x in schwarz im Fadenring mit 5 M beginnen, dann in den nächsten zwei Runden 10 M zunehmen und 8 R häkeln. Den Kreis zusammendrücken, links und rechts etwas einlegen und an den Ball nähen.

Das ist also das Grundmodell und ab morgen gibt es dann täglich eine kleine Charakterveränderung zu sehen.

Abkürzungen: M=Masche; R=Reihe

[twoclick_buttons]