über malebe

Wieso malebe?

  • In diesem Namen verstecken sich die Vornamen meiner drei Kinder. Da ich den Begriff Manufaktur passend und schön finde, habe ich den Zusatz nadelundfadenmanufaktur dazugedichtet. Dieser Blog soll Freude verbreiten, Anregungen für eigene DIY-Projekte bieten und Menschen mit der Leidenschaft für Handgemachtes zusammenbringen.

profilkatrin

Wer bin ich?

  • Zur Entspannung habe ich schon immer gerne genäht, gestrickt, gestickt und gehäkelt, für mich ist das also Meditation. Nun freue ich mich darauf, meine Begeisterung für Kitsch, Kuschel und Schön mit euch zu teilen und auf den Austausch mit all den anderen „nadelundfaden“-Tüchtigen. Da ich auch gerne koche, backe und vor Renovierungen nicht zurückschrecke, kann es passieren, dass ihr unter den Kategorien Kulinarisches und dit&dat ebenfalls hilfreiche Anregungen findet.
  • Ich bin Anfang 40, lebe mit meinem Mann und drei Kindern in Hamburg.
  • Ich fahre auch bei Regen Fahrrad, trinke Espresso ohne Zucker und besitze die ein oder andere norddeutsche Charakterstärke … und liebe Sport auch passiv und daher werdet ihr hier auch immer wieder einen Bezug zu dieser Leidenschaft finden.

 

Viel Spaß!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar